Narzissenfest 2010 – das „Tauplitzer „Mühlrad“

Der Blasmusikverband Bad Aussee wirkte beim heurigen Narzissenfest am Samstag, 29. Mai, mit einem Sternmarsch mit.

Die Marschdarbietungen der Gastkapelle Gleinstätten und den Musikkapellen Bad Aussee, Lupitsch und Tauplitz wurden vom Pulikum mit großen Beifallskundgebungen bedacht.

Die Trachtenkapelle Tauplitz zeigte mit der Musik in Bewegung ein
Mühlrad: das Schlagzeugregister bildete eine Welle, um die das „Mühlrad“ mit klingendem Spiel ihre Runden drehte.

Eine solistische Darbietung der Brass-Bläsergruppe wirkte für eine Zwischeneinlage, ehe das Mühlrad mit einem Abmarsch durch die Musikkapelle Luptsch aufgelöst wurde.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Nachbericht. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: