Volksschule Tauplitz zu Gast im Musikheim

 

Am 07.Mai besuchten uns die Schüler der Volksschule Tauplitz

Gleich nach Schulbeginn marschierten die 33Kinder der Volksschule gemeinsam mit ihren beiden Klassenlehrerinnen Frau Dir. Winkler und Frau VOL Berger über den Dorfplatz zum Muskikheim.

Dort wurden sie bereits von den beiden Musiklehrern Beatrice Kopmajer und Willi Berghold sowie einigen Musikanten der Trachtenkapelle empfangen.

In vier Stationen erfuhren die Kinder:

Antworten auf Fragen wie: 

Welche Aufgabe hat der Kapellmeister? 

oder

Woher stammt der Name Trachtenkapelle und was hat dies mit dem Erzherzog Johann zu tun?

Beatrice erklärte die verschiedenen Holzblasinstrumente.

 Alle Kinder durften in jedes Instrument wie Saxophon, 

Qerflöte oder Picolo hineinblasen. 

Jene Kinder, welche bereits ein Instrument lernen, spielten ihren Schulkameraden schon Stücke vor.

Vor dem Musikheim wurde fleißig geübt, wie man sich an die

Anweisungen des Stabführers hält, welche Kommandos er

gibt und natürlich wie man im Gleichschritt marschiert.

Bei Willi ging es nicht nur darum, die einzelnen Blechblas-

instrumente der Blaskapelle zu probieren. Die Kinder

konnten selbst eine „Schlauchtrompete“ bauen, mit der sie dann im Anschluss bei einem gemeinsamen Konzert mitwirkten.

Bei einer gesunden Jause, welche vom Elternverein vorbereitet wurde, konnten die Erlebnisse des Vormittages noch intensiv besprochen werden.

Advertisements
Veröffentlicht in Jugend, Nachbericht. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: